Austrian Testing Board (ATB),
Alser Straße 4 / Hof 1 / Eingang 1.5
A-1090 Wien
Österreich

office@austriantestingboard.at
http://www.austriantestingboard.at

Download Statuten des Vereins (216,2 KB)

Vorstand

Präsident: Helmut Pichler
Präsident Stv: Johannes Bergsmann
Präsident Stv: Alexander Weichselberger
Kassier: Günther Wind
Kassier Stv: Anke Mündler
Schriftführer: Andreas Günther
Schriftführer Stv: Karl Kemminger

Rechnungsprüfer

Rechnungsprüfer: Martin Klonk
Rechnungsprüfer: Stefan Mohacsi

Medieninhaber, Herausgeber, Verleger

Austrian Testing Board (ATB),
c/o Präsident Helmut Pichler
Troststr. 63-67
A-1100 Wien
Österreich

pichler@austriantestingboard.at

ATU63599109
ZVR-Zahl: 145111700

Download Vereinsregisterauszug (58,1 KB)

Redaktion

Helmut Pichler
Troststr. 63-67
A-1100 Wien
Österreich

pichler@austriantestingboard.at

Alle Rechte vorbehalten © Wien 2005 – 2016. Jede Haftung aus Inhalt, Satz- oder Titelfehler ausgeschlossen. Für Veröffentlichungen jeder Art werden keine Honorare bezahlt.

Offenlegung gem. § 25 Mediengesetz

Alleiniger Medieninhaber und Verleger:

Austrian Testing Board e.V.
Alser Straße 4 / Hof 1 / Eingang 1.5
A-1090 Wien
Österreich

Nicht auf Gewinn zielende Einrichtung mit dem Ziel, das Berufsbild des IT SW Testers basierend auf den Vorgaben des ISTQB (International Software Testing and Qualification Boards = Dachorganisation) zu heben, sowie eine firmenunabhängige Plattform und ein Netzwerk für Test-Profis zum regelmäßig organisierten, unentgeltlichen Erfahrungsaustausch zu schaffen.

Rechtliche Hinweise & Haftungsausschluss

Diese Website kann Hinweise auf andere Eigentumsrechte und Informationen zu Urheberrechten enthalten, die beachtet und befolgt werden müssen. Alle Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der betreffenden Halter. Das Austrian Testing Board e.v. kurz: ATB, behält sich vor, die Informationen in dieser Webseite jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Das gilt auch für Verbesserungen und/oder Änderungen an den auf dieser Webseite beschriebenen Produkten, Programmen und Dienstleistungen.

ATB gibt keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen für andere Webseiten, auf die über diese Webseite gelangt werden kann. Dies gilt auch dann, wenn diese Seite möglicherweise Logos des ATB enthält. Darüber hinaus impliziert ein Link von dieser Webseite auf eine andere Seite nicht, dass wir uns mit deren Inhalt identifizieren oder deren Nutzung und Haltung unterstützen.

In keinem Fall haftet ATB Besuchern dieser Webseite oder Dritten gegenüber für sämtliche direkte, indirekte oder sonstige Folgeschäden, die sich aus der Nutzung dieser oder einer damit verlinkten Webseite ergeben.

Gender

Aus Gründen der vereinfachten Lesbarkeit wurde von einer geschlechtsneutralen Schreibweise der auf natürliche Personen bezogenen Bezeichnungen großteils Abstand genommen. Soweit derartige Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich in gleicher Weise auf weibliche Beschäftigte.

E-Mails und E-Mail-Verkehr

Sollten Sie mit uns E-Mails austauschen, so gilt folgender Haftungsausschluss:

Unsere Nachrichten sind vertraulich und nur für den Adressaten bestimmt.

Falls Sie eine Nachricht irrtümlich erhalten haben, verständigen Sie bitte den Absender und löschen Sie bitte diese Nachricht und alle Anhänge.

Soweit gesetzlich zulässig, schließt ATB jede Haftung für Schäden aus Übertragungsfehlern, Viren, fremden Einflüssen, Verzögerungen und dergleichen aus.

Datenschutzerklärung

Die folgenden Hinweise geben einen ein klares Bild über die Datenverarbeitungen beim ATB. Sie erfahren, welche Daten von ATB für welche Zwecke erfasst werden und was mit den erfassten Daten gemacht wird. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne mit uns in Verbindung setzen (datenschutz@austriantestingboard.at).

Verpflichtende Informationen zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen: Austrian Testing Board e.V., Kontaktdaten siehe oben
Name und Kontaktdaten des Datenschutz-Koordinators:Mag. (FH) Alexander Weichselberger, Kontakt schriftlich datenschutz@austriantestingboard.at
Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten:

Zwecke:

  • (1) Kontaktaufnahme mit ATB via Email
  • (2) Anmeldung für Newsletter
  • (3) Anmeldung zu ATB Events
  • (4) Aufnahme in das ISTQB SCR „Success Candidate Register“
  • (5) Optimierung bei der Verwendung der Webseite (SEO, Nutzung aller technischen Features) sowie Information von und über das ATB

Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung (DSGVO Art 6 Abs 1 (a)), Zwecke: 1, 2, 3, 4 und 5
  • Berechtigtes Interesse (DSGVO Art 6 Abs 1 (f)) – ATB will als Verantwortlicher der Webseite Search Engine Optimization (SEO) unterstützen (durch à Google Analytics), Zweck: 5
  • Vertragserfüllung inkl. vorvertraglicher Maßnahmen (DSGVO Art 6 Abs 1 (b)), Zwecke: 1, 2, 3 und 4

Empfänger oder Kategorien von Empfänger:

  • Austrian Testing Board e.V.; Datenübertragung innerhalb des Vereins (Expertentreff, Newsletter, IT Administration und Backoffice) ausschließlich, wenn dies zur Erfüllung der Zwecke notwendig ist (für 1, 2, 3, 4 und 5)
  • Dritte (für 4 und 5): Daten des Benutzer werden Dritten nur dann überlassen, wenn dies zur Zweckerfüllung notwendig ist und der Benutzer dies nicht deaktiviert (siehe auch „Cookies“, „Google Analytics“ sowie die Informationen der Social Plattformen unter „Social PlugIns“ und auch „Aufnahme in das ISTQB SCR „Success Candidate Register“

Personenbezogene Daten

Personenbezogene (pb) Daten sind alle Daten, mit denen Benutzer (= Betroffene) persönlich identifiziert werden können.

Auf dieser Website werden keine personenbezogenen Daten gesammelt, es sei denn, ein Betroffener stellt diese freiwillig zur Verfügung oder erlaubt die Verwendung von Cookies oder hat aktive Social Plattform Einstellungen (siehe nachfolgend).

Die pb Daten werden nur für die jeweils angegeben Zwecke im Unternehmen verwendet. Pb Daten werden innerhalb des Unternehmens oder Dritten nur dann überlassen, wenn dies zweckgemäß ist (z.B. hinsichtlich Cookies oder Einstellungen zu den Social Plattformen) bzw. zur Erfüllung eines Auftrags oder zur Erbringung einer Dienstleistung notwendig ist.

Betroffenenrechte

Benutzer dieser Webseite sind nicht zur Bereitstellung von pB Daten an ATB verpflichtet. Bestimmte Funktionen können jedoch nur ausgeführt werden, wenn die dafür notwendigen Daten bereit gestellt werden.

Jeder Betroffene hat umfassende Rechte nach der DSGVO, die eine sichere Verarbeitung der pB Daten gewährleistet. Nach geltenden Recht haben Betroffene (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts) folgende Rechte:

  • Prüfung, ob und welche pb Daten über sie gespeichert werden und Kopien dieser Daten zu erhalten
  • Berichtigung, Ergänzung und eine Löschen der pb Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen
  • Einschränkung der Verarbeitung der pb Daten
  • Unter bestimmten Umständen die Verarbeitung ihrer pb Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung allfällig zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt lässt
  • Datenübertragung zu verlangen
  • Kenntnis über die Identität von Dritten, an welche ihre pb Daten übermittelt werden, zu kennen
  • Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben

Anfragen zum Datenschutz, insbesondere auch zu diesen Rechten, an datenschutz@austriantestingboard.at.

Dauer der Datenspeicherung

Pb Daten werden bis zum Widerruf durch den Betroffenen verarbeitet. Entzieht der Betroffene ATB die Einwilligung, werden die Daten – sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht – gelöscht. Der Widerruf der Einwilligung ist jederzeit durch Mitteilung an datenschutz@austriantestingboard.at möglich.

Generell werden pb Daten entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (siehe auch https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html) gespeichert und am Ende Aufbewahrungspflichten gelöscht. Alternativ werden Daten gelöscht bzw. korrigiert, sofern diese unrichtig sind. ATB verwendet Daten darüber hinaus ausschließlich für statistische Zwecke, dabei werden – wo sinnvoll – Maßnahmen wie Pseudomysierung eingesetzt.

(1) Kontaktaufnahme mit ATB („Kontaktaufnahme mit ATB via Email“)

Sollten Sie eine Frage, ein Feedback oder eine Anmerkung an uns haben, bietet Ihnen die Webseite lediglich eine Emailadresse zur Kontaktaufnahme an. In diesem Zusammenhang werden lediglich jene Daten von Ihnen verarbeitet, die Sie im Zusammenhang selbst nennen (Stichwort: Emailfooter, Emailadresse, usw.). Sollten Sie Feedback von uns erwarten, wird die Nennung der üblichen Daten erwartet.

Darüber hinaus werden noch weitergehende Informationen ermittelt, insbesondere Daten zum Zeitpunkt der Ankunft des Emails in unseren Systemen.

(2) Anmeldung zum Newsletter

Sie haben die Möglichkeit sich für unseren Newsletter anzumelden. Die wird durch Bekanntgabe folgender Daten ausgelöst:

  • E-Mail-Adresse
  • Datum der Anmeldung zum Newsletter
  • Datum der Bestätigung zur Anmeldung für den Newsletter

Sie erhalten im Anschluss eine Bestätigungsemail, die Sie nochmals bestätigen um die Anmeldung zum Newsletter abzuschließen (double-opt-in). In diesem Zusammenhang erhalten Sie noch eine Anmeldebestätigung via Email.

Die Newsletter-Abmeldung erfolgt via Email an backoffice@austriantestingboard.at, Betreff „Abmeldung vom Newsletter“ bzw. durch Klicken des Abmeldelinks in unseren Zusendungen (z.B.: „[…] Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hierabbestellen.“).

(3) Anmeldung zu ATB Events

Die Webseite bietet Ihnen lediglich die Möglichkeit sich über unsere Events zu informieren und stellt Ihnen prinzipiell 2 Möglichekiten zur Anmeldung zur Verfügung:

  • Via XING: Via eigens dafür erstellter XING Eventseiten (z.B. https://www.xing.com/events/atb-expertentreff-chance-autismus-it-1996642) können Sie sich anmelden. Im Zusammenhang sieht ATB alle von Ihnen in Ihrem XING Profil öffentlich gestellten Informationen, allerdings werden lediglich folgende Daten aus administrativen Gründen (z.B. für die Erstellung der Namensschilder und für die Anmeldungslisten)verarbeitet:
  • Geschlecht
  • Firma
  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Firmensitz (Ort & Länderkennzeichen)
  • XING Mitgliedschaft (Premium: Ja / Nein)
  • URLs Profil und Photo des Anmelders
  • Teilnahme (Ja, Vielleicht)
  • Eventkennzeichen

Darüber hinaus werden noch weitergehende Informationen ermittelt, insbesondere Daten zum Zeitpunkt der Anmeldung. Durch die Anmeldung in XING wird auch eine Email als Information an den Veranstalter ausgelöst.

  • Via Email: Hier gilt analog zu (1) Kontaktaufnahme mit ATB („Kontaktaufnahme via Email“) – die von Ihnen bereit gestellten Daten werden ausschließlich von Ihnen selbst zusammengestellt

Foto und Videoaufzeichnungen bei Events

Hinsichtlich der Teilnahme bei den Events wurde folgende Vorgehensweise definiert:

Der Interessent bekommt noch vor der Anmeldung zum Event den Hinweis, daß Foto bzw. Videoaufnahmen möglich sind („Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Foto- und Videoaufnahmen angefertigt und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung, zur Bewerbung weiterer ATB Veranstaltungen und/oder für Artikel in Zeitschriften veröffentlicht werden.“).

Wünschen Teilnehmer oder Veranstalter nicht auf Fotos oder Videos zu sehen zu sein, so sollen diese einen von ATB im Rahmen der vor Ort Registrierung bereitgestellten Aufkleber auf das ebenfalls von ATB bereitgestellte Namensschild aufkleben. Andernfalls wird die Zustimmung zur Aufnahme von Fotos und Video angenommen.

Alle Aufnahmen werden ausschließlich für veranstaltungsspezifische Aspekte verwendet.

Das sind

  • die Präsentation auf der ATB Webseite
  • Weitere von ATB organisierte Veranstaltungen
  • Artikel in Zeitschriften, wie z.B. den ATB Newsletter

Selbstredend gelten auch in diesem Zusammenhang die Betroffenenrechte.

Downloadables von ATB Veranstaltungen

Sollten Sie Zugriff auf Zusatzinformationen (wie z.B. Fotos und andere Downloadables) im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung bei ATB Veranstaltungen wünschen oder bei ATB Veranstaltungen teilgenommen haben, stellen wir Ihnen diese Informationen ohne weitere Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung.

(4) Aufnahme in das ISTQB SCR „Success Candidate Register“

Für die Aufnahme in das ISTQB SCR (http://scr.istqb.org) bestehen grundsätzlich 2 Möglichkeiten: Anmeldung durch den Interessenten bei einem Exam Provider (siehe https://www.istqb.org/istqb-where-you-are/find-an-exam-provider.html) oder durch Information an ein Member Board, in Österreich das ATB.

Für die Aufnahme in das Register werden folgende Daten verarbeitet:

  • Your name
  • Your certificate level
    (e.g. CTFL, CTAL TA, CTAL TM, CTAL TTA, CTAL FAL, …)
  • Certification date
  • Certification body
  • Country of issue
  • Certificate Number (this will be partially masked for security purposes)
  • Expiry date (if applicable)

Diese Informationen sind per Email an SCR@austriantestingboard.at mit dem Betreff „Antrag auf Aufnahme ins ISTQB SCR“ zu senden. Durch die Übermittlung dieser Informationen an das ATB stimmt der Interessent der Verarbeitung (inkl. Weiterleitung der Informationen durch das ATB an ISTQB, Aufnahme in das Register sowie Publikation dieser Daten) zu.

Die Details zum Datenschutz hinsichtlich der Meldung via Exam Provider sind bitte mit dem jeweiligen Anbieter abzustimmen und betreffen das ATB nicht.

Betroffene, die ihre Zustimmung zum Register zurückziehen wollen, wenden sich bitte wieder an die entsprechenden Stellen, die bei der Registrierung unterstützt haben.

(5) Optimierung bei der Verwendung der Webseite (SEO, Nutzung aller technischen Features) sowie Information von und über das ATB

Optimierung bei der Verwendung der Webseite

Dies umfasst Cookies, Google Analytics sowie allfällige Social PlugIns. Weitere Details erhalten Sie in den jeweiligen Kapiteln dieser Seite.

Cookies

Die Website des ATB verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann das ATB den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zwingend erforderlich, damit Websites und deren Funktionen ordnungsgemäß arbeiten. Ohne diese Cookies können z.B. Dienste wie unsere Formulare nicht bereitgestellt werden.

KategorieBezeichnungDrittanbieterTypBeschreibung
essentialPHPSESSIDSessionDieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten sondern lediglich einen eindeutigen Wert um Ihren Browser/Gerät während der aktuellen Browsersitzung wieder zu erkennen.

 

Leistungs-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie Websites verwenden. Leistungs-Cookies helfen uns beispielsweise bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetangebots. So können wir die Inhalte unserer Websites gezielter auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und somit unser Angebot für Sie verbessern. Die Informationen, die mit diesen Cookies gesammelt werden, sind nicht personenbezogen. Weitere Informationen zur Sammlung und Auswertung der Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Auswertung von Nutzungsdaten“.

KategorieBezeichnungDrittanbieterTypBeschreibung
performance_dc_gtm_UA-#google-analytics.com bzw. googletagmanager.comHTTPDie Google Universal Analytics-JavaScript-Bibliothek verwendet Cookies von Erstanbietern, um: eindeutige Benutzer zu unterscheiden und die Anforderungsrate zu drosseln.

Zum Deaktivieren stehe Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Auf www.austriantestingboard.at deaktivieren*: klicken Sie  hier

Auf allen Websites deaktivieren (Browser-Plugin): klicken Sie hier

*Dazu wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welches solange existiert bis Sie es löschen. Solange dieses Cookie existiert, bleibt die Deaktivierung aufrecht erhalten.

_gaHTTP
_gidHTTP

 

Cookies für Marketingzwecke

Diese Cookies dienen um Anfragen von verschiedenen Browsern zu unterscheiden und hilfreiche Informationen zu speichern, die später von einer Anwendung verwendet werden können. Sie werden auch verwendet, um Browserinformationen den Kundendatensätzen zuzuordnen.

KategorieBezeichnungDrittanbieterTypBeschreibung
Marketingcollectgoogle-analytics.comPixelDie Google Universal Analytics-JavaScript-Bibliothek verwendet Cookies von Erstanbietern, um: eindeutige Benutzer zu unterscheiden und die Anforderungsrate zu drosseln.

Zum Deaktivieren stehe Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Auf www.austriantestingboard.at deaktivieren*: klicken Sie  hier

Auf allen Websites deaktivieren (Browser-Plugin): klicken Sie hier

*Dazu wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welches solange existiert bis Sie es löschen. Solange dieses Cookie existiert, bleibt die Deaktivierung aufrecht erhalten.

r/collectdoubleclick.netPixel

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Website die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

 

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

 

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Google Maps

Auf dieser Website wird Google Maps (API) der Google Inc. (“Google”) eingesetzt. Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über die Nutzung der Webseite (wie z. B. die IP-Adresse des Nutzers) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen ggf. weiter an Dritte übertragen, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird die IP-Adresse des Nutzers nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Dennoch wäre es technisch möglich, dass Google die durch die Nutzung von Google Maps erhaltenen Nutzerdaten zur Identifizierung der Nutzer verwendet, daraus Persönlichkeitsprofile von Nutzern erstellt oder für fremde Zwecke verarbeitet und verwendet, worauf wir jeweils keinen Einfluss haben und haben können.

Die Nutzungsbedingungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html eingesehen werden.

Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps sind einzusehen unter www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps sind auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“) zu finden: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Wenn der Nutzer mit der künftigen Übermittlung seiner Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden ist, besteht die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem der Nutzer die Anwendung JavaScript in seinem Browser ausschaltet. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf unserer Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Social Plugins

Diese Website verwendet Plugins/Funktionen der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Google+. Diese sind aus Datenschutzgründen standardmäßig deaktiviert und müssen bei Verwendung explizit durch den Benutzer aktiviert werden.

Vor Aktivierung empfiehlt ATB die nachfolgenden Hinweise zu den einzelnen Anbietern zu beachten:

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Website Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DEabgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken, beispielsweise der Facebook-Blocker des Anbieters Webgraph, der unter http://webgraph.com/resources/facebookblocker/ beschafft werden kann. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google+

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite als Komponente die Google+ Schaltfläche integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google+ Schaltfläche integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google+ Schaltfläche veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfläche von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https://developers.google.com/+/ abrufbar.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfläche gesammelt und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem persönlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert die Google+1-Empfehlung der betroffenen Person und macht diese in Übereinstimmung mit den von der betroffenen Person diesbezüglich akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Eine von der betroffenen Person auf dieser Internetseite abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von der betroffenen Person genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffenen Person oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Internetseiten oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Internetseite mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.

Google erhält über die Google+-Schaltfläche immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Google+-Schaltfläche anklickt oder nicht.

Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese eine solche Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Google+-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfläche können unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite als Komponente die Twitter Schaltfläche integriert.

Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Google fonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

https://fonts.google.com/about

www.google.de/intl/de/policies/privacy/